rheinneckar.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Mannheim
 
Rhein/NeckarStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Mannheim Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika"

Dokumentarfilm, 2019, D, 90 Min..


 
Regie: Benjamin Wagener; Christian Schega
Drehbuch: Christian Schega; Benjamin Wagener
Länge: 90 Min. (1 Std. 30 Min.)
Weitere Infos:



 

400.000 Amerikaner sprechen einen Pfälzer Dialekt? Im Dokumentarfilm geht der in Pennsylvania geborene und aufgewachsene Douglas "Doug" Madenford auf eine Spurensuche durch seine Heimat und durch die Pfalz. Er trifft dabei auf viele Menschen und erfährt, was von der pfälzischen Sprache und der Kultur in Amerika noch übrig ist und wie sie sich „hiwwe wie driwwe“, hier in Deutschland und drüben in Amerika entwickelt hat. Vor ca. 300 Jahren flüchteten viele Pfälzer sowohl vor politischer Verfolgung, als auch aus wirtschaftlichen Gründen in die USA und siedelten sich hauptsächlich in und um Pennsylvania an. Dabei brachten sie auch ihre Sprache und Kultur mit in die Neue Welt. Beides hat sich in weiten Teilen bis heute erhalten. So sprechen in Amerika bis heute Menschen ihre Variante des Pfälzischen Dialekts: das so genannte "Pennsylvania Dutch". (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika  

Odeon Mannheim:
(G 7, 10, Mannheim, 0621/156 55 09)
 Odeon Mannheim (128 Plätze):
 So. 20.10. 13:30
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika":

Die Filmtheater der Metropolenregion präsentieren ab 18.04.2019 "Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika". Schlichtweg authentisch, aufklärend und sachlich - so kann man diesen Kino-Film bezeichnen. Die Regie führte Benjamin Wagener und Christian Schega, und aus der Feder von Christian Schega und Benjamin Wagener kommt das Drehbuch zu diesem Film. Was kann für Fans von Dokumentarfilm schöner sein als ein authentischer, werbefreier, 90 Kinomin. dauernder Filmgenuss. "Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika" wurde 2019 in Deutschland hergestellt. Rheinneckar.stadtus.de wünscht gute Kino-Unterhaltung in der Metropolenregion!

Wer mehr zum Kinofilm wissen möchte, findet unter www.hiwwewiedriwwe.com weiterführende Informationen.

"Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika" ist in Rhein/Neckar in vorher aufgeführten Filmtheatern zu sehen. Vergleichbar mit "Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika" sind übrigens diese Kinoproduktionen: Apollo 11: First Steps Edition, Wunderwelt Südpazifik, Zero Gravity: Mission in Space, Jerusalem (IMAX 2013), Das Kapital im 21. Jahrhundert.

Wenn Ihnen 'Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Apollo 11: First Steps Edition

z.B. in:
  • IMAX Filmtheater Speyer
  • Wunderwelt Südpazifik

    z.B. in:
  • IMAX Filmtheater Speyer
  • Zero Gravity: Mission in Space

    z.B. in:
  • IMAX Filmtheater Speyer
  • Jerusalem (IMAX 2013)

    z.B. in:
  • IMAX Filmtheater Speyer
  • Das Kapital im 21. Jahrhundert

    Das Kapital im 21. Jahrhundert

    z.B. in:
  • Cineplex Mannheim
  • Schauburg Karlsruhe
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        rheinneckar.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24