rheinneckar.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Mannheim
 
Rhein/NeckarStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Mannheim Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Das Leuchten der Erinnerung"

Abenteuer; Drama; Komödie, 2017, F/I, 113 Min..


Darsteller: Helen Mirren; Donald Sutherland; Chelle Ramos;
Regie: Paolo Virzi
Drehbuch: Stephen Amidon; Michael Zadoorian
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 113 Min. (1 Std. 53 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Sie sind alt geworden, beide sind nicht mehr wirklich gesund, ihr Leben wird mittlerweile von Arztbesuchen und den Ansprüchen ihrer erwachsenen Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, machen die beiden ihr Oldtimer-Wohnmobil namens "The Leisure Seeker" flott und verlassen stillschweigend ihr Zuhause in Wellesley, Massachusetts. Verärgert und besorgt versuchen die Kinder, sie zu finden, aber John und Ella sind schon unterwegs auf einer Reise, deren Ziel nur sie selber kennen: die US-Ostküste hinunter, bis zum Hemingway-Haus in Key West. Nachts sehen sie sich ihre Vergangenheit auf einem Diaprojektor an, tags begegnen sie dem gegenwärtigen Amerika in amüsanten oder riskanten Situationen. Mit Furchtlosigkeit, Witz und einer unbeirrbaren Liebe zueinander liefern sich die beiden einem Roadtrip aus, bei dem zunehmend ungewiss wird, wohin er sie führt. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Das Leuchten der Erinnerung  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Das Leuchten der Erinnerung":

Als spannend, unterhaltsam und wild wurde der Film bezeichnet. Für die Verfilmung der Story wurden Helen Mirren, Donald Sutherland und Chelle Ramos als Filmdarsteller verpflichtet. Paolo Virzi holte in der Regie das Beste aus dem Kinofilm. Das Script kommt aus der Feder von Stephen Amidon und Michael Zadoorian. Wenn Sie Abenteuer, Drama und Komödie mögen, unterhält Sie dieser Kinofilm volle 113 Minuten. Für Kinoanhänger ab 12 Jahren ist der Film geeignet. "Das Leuchten der Erinnerung" ist ein 2017 in Frankreich und Italien produzierter Film. Der Originaltitel ist übrigens "The Leisure Seeker". Einen schönen Kinotag in Rhein/Neckar wünscht Ihnen rheinneckar.stadtus.de!

Unter imdb.com oder www.concorde-movie-lounge.de/kino/news-detailsansicht/news/das-leuchten-der-erinnerung-1/?tx_ finden Sie ergänzende Informationen zum Film.

"Das Leuchten der Erinnerung" kann man sich in der Drei-Länder-Region in oben genannten Kinos ansehen. Ähnlich wie "Das Leuchten der Erinnerung", sind auch diese Filme in Rhein/Neckar zu sehen: 100 Dinge, Night School, 25 km/h, Hedefim Sensin, Der Trafikant.

Wenn Ihnen 'Das Leuchten der Erinnerung' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

100 Dinge

100 Dinge

z.B. in:
  • Kinopolis Rhein-Neckar Viernheim
  • Filmpalast am ZKM Karlsruhe
  • Theaterhaus Speyer
  • Central City Cinemas Kaiserslautern
  • Lux Kinos Frankenthal
  • Night School

    Night School

    z.B. in:
  • CinemaxX Mannheim
  • Kinopolis Rhein-Neckar Viernheim
  • Filmpalast am ZKM Karlsruhe
  • Cinestar Ludwigshafen
  • KW Worms
  • 25 km/h

    25 km/h

    z.B. in:
  • Cinestar Ludwigshafen
  • Odeon Mannheim
  • Cineplex Bruchsal
  • Cineplex Mannheim
  • Luxor Filmpalast Heidelberg
  • Hedefim Sensin

    Hedefim Sensin

    z.B. in:
  • Cinestar Ludwigshafen
  • CinemaxX Mannheim
  • Universum-City-Kinos Karlsruhe
  • Der Trafikant

    Der Trafikant

    z.B. in:
  • Atlantis Mannheim
  • Schauburg Karlsruhe
  • Gloria Heidelberg
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        rheinneckar.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24